Jedes Jahr erleben alle Bewohnerinnen und Bewohner der Kinderstadt Meiningen einen besonderen Zauber, wenn sie durch das große Tor nach Tiberanda und somit in die beste Woche des ganzen Sommers schreiten: obwohl die Stadt immer im Wandel ist und niemals still zu stehen scheint, obwohl es unglaublich viel Unentdecktes zu erforschen gibt, obwohl neben den altbekannten Gesichtern immer wieder neue Freunde auftauchen – dennoch beschleicht einen das kribbelige Gefühl, endlich wieder Zuhause zu sein. Und dabei geht es den BerufsleiterInnen, AssistentInnen und allen weiteren MitarbeiterInnen genauso wie den kleinen TiberandianerInnen. Unsere einzigartige Oase inmitten der Stadt Meiningen lädt ein, wieder Kind zu sein und eine Welt zu erschaffen, “wie sie uns gefällt”. Das war immerhin schon das Motto von Pippi Langstrumpf und die war ja bekanntlich eine Meisterin darin, sich ein gutes Leben zu machen. Und genau das haben wir diese Woche mit euch vor!

Auf diesem Blog erwarten euch im Laufe der nächsten Woche kleine Eindrücke und Erinnerungen in Form von Fotos, Videos und Artikeln der Hennenpost. Bei Fragen rund um das Material, könnt ihr euch gerne bei uns melden (z.B. per Facebook).