Lecker- schmecker, backen-Bäcker

Hmmm… Wie das duftet! Es riecht nach Zwetschgenkuchen, Pizza und leckerem Dessert. Die Bäcker haben wie jedes Jahr tolle und besondere Rezepte gefunden. An diesem Beruf können sich dieses Jahr zehn Nachwuchsbäcker mit ,,Backmeister“ Hung ausprobieren.Es wird herzhaft und süß gebacken. Das findet Lilli (7) besonders toll, dennsie kann alles probieren. Falls das Mittag mal nicht schmecken sollte, haben die Bäcker genug zu Essen, um satt zu werden. Den Bäcker- und Kochberuf gibt es seit mehreren Jahren. Seit zwei Jahren ist Hung der Berufsleiter. Der 22-jährige Hobbybäcker backt schon seit mehreren Jahren. Die Anfrage für seinen Beruf ist immer sehr groß. Bei den meisten Kindern war der Bäckerberuf die erste und beliebteste Wahl. Voller Freude und Motivation stürzen sich die Kinder dann jeden Tag auf das Backvergnügen. Heraus kommen Leckereien wie eine Donauwelle oder Pizzaschnecken, bei denen der Teig meist schon roh probiert wird. Doch zu viel wird nicht genascht, denn Bauchschmerzen gab es noch nicht. Eigentlich ist jedes Gebäckstück eine Köstlichkeit, doch die absoluten Favoriten waren bis jetzt Flammkuchen und Brookies (Eine Mischung zwischen Brownies und Cookies). Einige Kinder können sich sogar vorstellen im späteren Leben Bäcker zu werden. Doch so schön das Backen auch sein kann – auch das Aufräumen gehört dazu. Natürlich packen auch dort alle fleißig mit an, spülen das Geschirr, wischen den Herd und die Tische ab und schieben den Kuchen in den Backofen. Danachwird das selbstgemachte Essen in vollen Zügen genossen. Wenn die anderen Kinder schnell sind, bekommen sie meistens auch etwas ab. Am Samstag zum Kinderstadtfest steht noch nicht fest, was gebacken wird, doch sicher wird es eine Leckerei, die bei allen Gästen gut ankommen wird. Auch die Idee ein Rezeptbuch zu gestalten steht im Raum, ist aber noch nicht sicher. Vom launenhaften Wetter lassen sie sich nicht stören. Egal ob es regnet oder die Sonne scheint, die Bäcker stört alles nicht. Schließlich stehen sie sowieso die meiste Zeit in der Küche – und dort fühlen sie sich auch am wohlsten.

Lara (12), Marta (8), Greta (8), Lucien(11), Angelie (11), Felix (12), Marvin (12), Carl (11), Karl (9), Lilli (7) und die Betreuer Theresa (21), Katrin (48), Hungh (22), Jacki (49) und Josy (17)

Die Hennenpost stellt vor: Bäcker