Nach dem Morgenauftakt am heutigen Freitag…

 

…wurde es ernst, der Fototermin stand an. Etwas chaotisch zu Beginn! Alle Tiberandaner mussten zwischen zwei Parklücken positioniert werden. Wie das funktioniert hat, könnt ihr hier sehen. Ach ja, unsere Berufsgruppenleiter Lössi von den Steinmetzen und Seppl von den Förstern genossen ihre fünf Minuten Ruhm auch sehr. Was sollen wir von der Hennenpost sagen, es war bereits eine lange Woche:

 

Und wie das Ganze dann im Bild aussieht, könnt ihr euch auch gleich anschauen!

Fototermin in Tiberanda